Google Partner | AdWords Agentur
  • MAXSELLS Online Marketing Werbeagentur Wels, Website sichtbar
  • MAXSELLS Online Marketing Werbeagentur Wels, Google Optimierung

SEO & Online Marketing Glossar

VON A WIE ADWORDS BIS Z WIE ZIELSEITE

A WIE ..

 

Absprungrate

Die Absprungrate ist der Prozentsatz jener Nutzer die nach einem Klick auf Ihre Website diese sofort, ohne Interaktionen, wieder verlassen.

 

ADWORDS

AdWords ist ein Online-Werbeprogramm von Google.

Es zählt zu den bekanntesten, größten und relevantesten System der Suchmaschinenwerbung.

Mit AdWords erstellt man Anzeigen,

die zu gewissen Zeitpunkten (während Interessenten nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen suchen) angezeigt werden.

Google AdWords-Anzeigen sind Text-Anzeigen die über, neben und unter den Google-Suchergebnissen erscheinen bzw. Banner im Display-Netzwerk.

>> MAXSELLS AdWord Agentur >>

 

AFFILIATE-MARKETING

Affiliate-Marketing ist ein Online Provisionssystem.

Das bedeutet, dass eine Firma die über das Internet Produkte verkauft Provision an einen Website- Betreiber bezahlt, damit dieser potentielle Kunden die im besten Falle auch etwas kaufen, zu deren Online-Shop "schickt".

 

ANZEIGEnGRUPPE

Anzeigengruppen sind Untergruppen von einer Kampagne. Sie beinhalten Keywords, Anzeigen und Gebote die gemeinsam verwaltet werden können.

 

ANZEIGENPOSITION

Die Anzeigenposition ist die Position in der Reihenfolge der Anzeigen auf einer Seite. Position Nummer "1" bedeutet dass Ihre Anzeige auf der Seite an erster Position angezeigt wird.

B WIE ..

 

B2B-SHOP

B2B bedeutet Business to Business und heißt soviel wie Gewerbe zu Gewerbe. Unter einem B2B-Shop versteht man den Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen sowie den Austausch von Informationen und Daten von Unternehmen an Unternehmen im Internet.

 

B2C-SHOP

B2C bedeutet Business to Consumer bzw. Gewerbe zu Konsument. Hier wird das Produkt oder die Dienstleistung, anders als beim B2B, direkt an den Endverbraucher (Privatperson) verkauft.

 

Bildanzeigen

Bildanzeigen sind sogenannte Werbe-Banner und werden im Display-Netzwerk in unterschiedlichen Größen geschalten. Klickt ein Nutzer auf einen Ihrer Banner wird er auf die gewünschte Landingpage weitergeleitet.

Banner werden meistens für Branding genutzt, da Nutzer dadurch auch auf ein z.Bsp. neues Produkt, nachdem er ansonsten nicht suchen würde, aufmerksam wird.

 

BRANDING KAMPAGNE

Mithilfe von Branding-Kampagnen erhöht man die Markenbekanntheit und Präsenz Ihres Produkts, Ihrer Dienstleistung oder Ihres Anliegens.

Zu diesem Zweck können wir AdWords-Kampagnen einsetzen, die die Zugriffe auf Ihre Website erhöhen oder Kunden dazu ermutigen, sich über Ihre Marke zu informieren.


c WIE ..

 

Chache

Ein Cache ist ein vorübergehender Speicher für Daten, die vom Internetbrowser beim Surfen im Web gesammelt werden. Beispielsweise Daten von Webseiten die man häufig besucht.

 

Conversion

Conversions sind Handlungen die ein Nutzer ausführt nach dem er auf Ihre Anzeige geklickt hat, wie z.Bsp. ein Produkt kaufen, eine Datei ihrer Website downloaden oder ein Anfrageformular ausfüllen.

 

Conversion Tracking

Mit Conversion-Tracking kan man ermitteln, wie effektiv Klicks auf Ihre Anzeige zu gewinnbringenden Aktivitäten führen, wie z.Bsp zu einem Kauf.

 

Cookie

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf dem Computer des Internetnutzers gespeichert wird und Einstellungen und andere Daten für die von ihm besuchten Webseiten enthält.

 

Cpa - cost per action

Der CPA nennt die Kosten pro erfolgter Aktion, anders gesagt den Preis für eine ausgeführte Handlung des Websitebesucher wie beispielsweise eine Bestellung durchführen oder eine Anfrage senden.

 

cpc - cost per click

Zu CPC könnte man auch Klickvergütung oder Klickpreis sagen.

Dies sind die Kosten für einen Klick auf ihre Seite durch Google AdWords.

 

cpm-gebot

CPM beudeuted Cost-per-1000-Impressions.

Beim CPM-Gebotsmodell zahlt man für die im Google-Displaynetzwerk erzielten Impressionen,

d.h. anhand der Häufigkeit der Schaltung Ihrer Anzeige.

 

Ctr - klickrate

Der CTR (Click-trough-Rate) gibt an, wie oft Personen die Ihre Anzeige sehen, auch darauf klicken.

D WIE ..

 

Display-netzwerk

AdWords ist ein Online-Werbeprogramm von Google.

Über AdWords kann man Onlineanzeigen erstellen,

die dann zu gewissen Zeitpunkten, an denen sich der Kunde für Ihr Produkt oder Dienstleistungen interessiert, angezeigt werden.

Diese Google AdWords-Anzeigen sind die kleinen Text-Anzeigen über und rechts neben den Google-Suchergebnissen bzw. die Banner im Display-Netzwerk.

 

 

e WIE ..

 

e-commerce

Unter E-Commerce versteht man den Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen über das Internet.

 

 

f WIE ..

 

facebook Werbekampagne

Hat man eine Offizielle Facebook Seite für sein Unternehmen kann man mit Facebook auf Zielgruppen abgestimmte Werbeanzeigen erstellen und schalten.

Interaktionen werden somit gesteigert, die Seite wird durch Gefällt mir Angaben und Shares gestärkt und Traffic/Conversions werden auf der eigenen Website generiert.

 

 

g WIE ..

 

google analyitcs

Google Analytics ermöglicht Conversions wie z.Bsp. Käufe und Umsätze zu messen.

Zudem erfährt man durch das Analytics Tool wie Nutzer Ihre Website verwenden und wie sie zu Ihrer Website gelangten.

 

GOOGLE my business

Mit Google My Business ist es möglich kostenlose Brancheneinträge in Google Maps zu erstellen

damit User, die eine lokale Suche durchführen, ihr Unternehmen finden können.


h WIE ..

 

homepage

Eine Homepage ist die Startseite einer Website.

 

 

i WIE ..

 

impressionen

Impressionen, geben an wie oft Ihre Anzeige erscheint.

 

 

k WIE ..

 

kampagne

Mehrere Anzeigengruppen bestehend aus Anzeigen, Keywords und Geboten, gemeinsamen Budget, geografischen Ausrichtungen und weiteren Einstellungen nennt man Kampagne.

Mit Kampagnen kann man Produkte oder Dienstleistungen nach Kategorien organisieren.

bzw. die Banner im Display-Netzwerk.

 

Keywords

Keywords sind relevante Wörter oder Wortgruppen mit denen Ihr Produkt oder Dienstleistung beschrieben wird bzw. mit denen der Internetnutzer vermutlich nach ihrem Produkt oder Dienstleistung sucht oder Sie in der Google Suche gefunden werden wollen.

l WIE .. 

 

landingpage

Unter Landingpage, auch Zielseite genannt, ist jene Seite auf die der Nutzer weitergeleitet wird, nachdem er auf Ihre Anzeige geklickt hat.

 

 

o WIE ..

 

offpage-optimierung

Unter Offpage-Optimierung versteht man alle Maßnahmen, die man „außerhalb“ der Website durchführen kann, um die Positionierung in den Google-Suchergebnissen zu verbessern.

 

ONline Marketing

Online Marketing ist vereinfacht Internetwerbung.

Das Ziel ist es den Bekanntheitsgrad bzw. die Sichtbarkeit eines Unternehmens durch Onlinestrategien zu verbessern. Dazu gehört Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung.

>> MAXSELLS Online Marketing >>

 

Onpage-OPTIMIERUNG

Die Onpage-Optimierung ist Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung und umfasst alle Maßnahmen, die direkt an einer Website vorgenommen werden und zur Steigerung von Sichtbarkeit, Rankings oder Conversions führen sollen.

 

Organisches suchergebnis

Ist ein kostenloser Eintrag in den Google-Suchergebnisseiten, der angezeigt wird, wenn er für die eingegebenen Suchbegriffe relevant ist.


p WIE ..

 

placements

Placements sind Orte im Displaynetzwerk, an denen Ihre Anzeige geschaltet werden kann.

 

produktfeed

Produktfeeds sind Dateien, die Informationen zu Ihren angebotenen Produkten enthält und mit deren Hilfe Ihre Produkte in den Google-Suchergebnissen angezeigt werden.

q WIE ..

 

qualitätsfaktor

Der Qualitätsfaktor setzt sich aus der geschätzten Qualität Ihrer Anzeige, Keywords und der Zielseite zusammen.

Je höher der Qualitätsfaktor eines Keywords, umso geringer die Kosten und besser die Anzeigenpositionen.


r WIE ..

 

ranking

Ähnlich wie in der organischen Suche, hat Google für das Ranking der Google Adwords Werbeanzeigen einen eigenen Algorithmus entwickelt, welcher für das Ranking der einzelnen platzierten Anzeigen herangezogen wird. Im Gegensatz zum Algorithmus der organischen Suche, gibt Google vergleichsweise viele Hinweise hinsichtlich der Adwords Rankingfaktoren.

 

Grundsätzlich gilt:

Der Ad Rank (und somit die Position einer Werbeanzeige) setzt sich zusammen aus den beiden Faktoren “CPC Gebot” und “Qualitätsfaktor”.

 

Relevanz

Die Relevanz zeigt an wie gut die Elemente Ihrer Kampagne zu dem passen, was ein Nutzer sucht.

 

REtargeting

Retargeting wird in Google AdWords auch Remarketing genannt.

Remarketing ist eine Funktion mit der man Personen erreichen kann, die zuvor Ihre Website besucht haben und beim Besuch anderer Websites nochmals Ihre Anzeige im Displaynetzwerk angezeigt bekommen.

Diese Werbeanzeigen kann man auf bestimmte Zielgruppen ausrichten sowie die Anzahl der geschalteten Anzeigen für Besucher und Tag anpassen.

Im besten Falle kehrt der frühere Besucher dann nochmals zu Ihrer Website zurück und führt z.Bsp. einen Kauf aus.

 

Roi - return on investement

Der Return on Investment ist das Verhältnis zwischen Werbeausgaben und Gewinn der durch die Werbeschaltung erzielt wurde.

s WIE ..

 

sea - suchmaschinenwerbung

Suchmaschinenanzeigen sind Anzeigen die auf Suchmaschinenseiten geschalten werden.

Bei Google nennt man diese Anzeigen AdWords.

 

SEm - SUCHMASCHINENmarketing

Beim Suchmaschinenmarketing geht es darum eine Website oder einen Online-Shop möglichst gut sichtbar und im World Wide Web auffindbar zu machen.

Durch SEM kann die Platzierung der Anzeige in Suchmaschinen beeinflusst werden, so wird man eine Website öfter gefunden, öfter geklickt und öfter besucht.

Maßnahmen wie SEA oder SEO gehören zum Suchmaschinenmarketing dazu.

 

SEo - SUCHMASCHINENoptimierung

Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es um die Verbesserung einer Website um, von Kunden und von Webprogrammen, leichter besucht zu werden.

Dadurch bringt man eine Website im organischen Suchbereich nach vorne.

(Der organische Bereich liegt unter den Anzeigen)

>> MAXSELLS SEO / Suchmaschinenoptimierung >>

 

such-netzwerk

Das Such-Netzwerk besteht aus einer Gruppe von Websites mit Suchfunktion, auf denen eine Anzeige geschaltet werden könnte.


t WIE ..

 

tagesbudget

Ein Betrag, den Sie für jede Ihrer Kampagnen festlegen und der angibt, wie viel Sie durchschnittlich pro Tag für diese Kampagne ausgeben möchten.

 

textanzeige

Textanzeigen ist der Standardtyp der AdWords-Anzeigen, welche einen Link von Ihrer Website und

eine Beschreibung ihres Produktes oder ihrer Dienstleistung bzw. Werbung dafür enthalten.

w WIE ..

 

webseite

Als “Webseite” bezeichnet man ein einzelnes (meist in HTML verfasstes) Dokument auf einer Internetpräsenz. Eine Webseite kann z.B. das Impressum, Fotos oder ein Kontaktformular enthalten.

 

website

Die “Website” bezeichnet mehrerer Webseiten, die als eine Einheit zusammengefasst werden können.

 

WErbeagentur

Beratung, Planung und Realisierung von Werbemaßnahmen. Wir sind spezialisiert auf Online Marketing wozu SEM, SEO und SEA zählen, das heißt wir helfen Unternehmen online sichtbar zu werden.


y WIE ..

 

youtube werbekampagne

Youtube ist die zweitgrößte Suchmaschine der Welt und somit eine große Auswahl an Zielgruppen-Möglichkeiten sowie die Auswahl zwischen Display-Anzeigen und Werbevideos um Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt durch Video-Kampagnen bekannter machen zu können.

z WIE ..

 

zielseite

Die Zielseite, auch Landingpage genannt, ist jene Seite auf die der Nutzer weitergeleitet wird, nachdem er auf Ihre Anzeige geklickt hat.